Unsere neuesten Projekte:

Cadillac Coupe 1941

Features:
Rahmen - Neukonstruktion
Fahrwerk vorne - IFS von Jim Meyer
Fahrwerk hinten - IRS von Dutchman
Federung - Air Ride
Bremsen - Wilwood
Motor - Brodix Alublock + Köpfe
Getriebe - GM 4L60E

Die Karosserie wird stark modifiziert und zwar rundum.
Da die originalen Anbauteile teilweise einen wilden Mix aus verschiedenen Stilrichtungen beinhalten, möchten wir hier eine klare Linie schaffen und sämtliche Designelemente den ursprünglich sehr fliessenden Formen der Karosserie unterordnen.
Und - was uns ganz wichtig ist - das Endergebnis soll schon von Weitem als Cadillac erkennbar sein.

Des weiteren setzen wir moderne Akzente durch Verwendung einer elektrisch verstellbaren Pedalerie, Einbau von el. verstellbaren Sitzen mit intergrierten Sicherheitsgurten und Verwendung modernster Anzeigetechnologie, selbstverständlich in den originalen (!) Instrumenteneinheiten.

Die Karosseriearbeiten sind bereits in vollem Gang.
Der Heckbereich wurde komplett neu gestaltet und unterstreicht nun die rund auslaufenden Formen.
Das Frontgrill wird einzigartig. Vollkommen neu gestaltet gibt es der Front eine starke Dynamik. Und- ganz wichtig- man erkennt sofort, daß es sich um einen Cadillac handelt.
Die Bodengruppe wurde soweit umgestaltet damit das 4l60 Automatikgetriebe ausreichend Platz hat und es wurden zusätzliche Versteifungen eingebaut um die Einzelsitze mit integriertem Gurtsystem aufzunehmen. Die Karosserie wurde bis in den Dachbereich massiv verstärkt um spätere Verwindungen durch den 3-mal stärkeren Motor zu verhindern. Die Verstärkungen wurden natürlich so konstruiert, dass sie beim fertig zusammengebauten Fahrzeug unsichtbar bleiben.

Weitere Details werden folgen - stay tuned.

Checker Marathon


Jeder kennt sie - die großen rundlichen Taxi Limousinen, vornehmlich in gelb gehalten, massenhaft auf allen Straßen der amerikanischen Großstädte unterwegs.
Heutzutage sind sie verschwunden. Einerseits weil ihre Taxi Zulassungen abgelaufen sind, andererseits weil sie im heutigen Daily Driver Einsatz nicht mehr zeitgemäß wären.
Wir haben ein Exemplar zum kompletten Neuaufbau übernommen.
Es wird mit einigen modernen Features ausgestattet welche den Fahrkomfort deutlich erhöhen werden, wie z.B. Servolenkung, Automatikgetriebe, Klimaanlage, besseren Armaturen und HiFi System.
Die Karosserie ist bereits neu lackiert (natürlich im originalen Taxi -Gelb) und Motor (original) und Getriebe sind ebenfalls schon überholt.
Allerdings gestaltet sich die Teilebeschaffung als äußerst schwierig. Neuteile sind kaum aufzutreiben und Gebrauchtteile oft nur in schlechtem Zustand zu finden. Und die wenigen Anbieter solcher Teile denken teilweise, sie würden mit Gold handeln.

Weitere Details werden folgen - stay tuned.


Restaurationen

Nur ein kleiner Auszug unserer Arbeiten


Customs & Resto Mod´s

einige der schönsten Fahrzeuge